News im Detail

Bericht zur Mitteldeutschen Landesmeisterschaft 2018

Bericht zur Mitteldeutschen Landesmeisterschaft 2018

Vom 20.07.18 bis 22.07.18 fand der sportliche Höhepunkt für die EWU in Mitteldeutschland statt:  die Landesmeisterschaft in Kooperation mit den Verbänden aus Thüringen und Sachsen-Anhalt.

Austragungsort war diesmal die ISARO-HILL Ranch in Wünschendorf, welche gleichzeitig auch ihr 25-jähriges Bestehen feierte. Aus diesem Anlass wurde am Samstagabend mit toller Livemusik und einem Film über die letzten Jahre, gefeiert. Auch die drei Landesverbände gratulierten herzlich zum Jubiläum und bedanken sich noch einmal bei der ISARO-HILL Ranch für die Austragung der Landesmeisterschaft.

Sportlich begann der Freitag mit der Ehrung der Landesmeisterin in der Disziplin Showmanship at Halter. Im Verlaufe des Tages wurden ebenfalls die ersten Titel für die „Besten Reiter“ der LK 3 und 4 vergeben.

Der Abend stand ganz im Zeichen des Mannschaftswettbewerbes. Reichlich Zuschauer fanden sich ein um die angetretenen Mannschaften anzufeuern. Die „Tie-Disziplin“ Western Horsemanship musste am Ende über den zweiten und dritten Platz entscheiden. Der „Pott“ ging an die Mannschaft der El IsMaRo Ranch – „drei Engel für Manu“ – nach Lottengrün/Vogtland.

Der Samstag brachte einen kleinen Regenschauer, bei diesem sonnigen Wetter ein wahrer Genuss für alle. An diesem Tag wurden unter anderem die Meistertitel in den Disziplinen Ranch Riding, Western Horsemanship und Western Pleasure vergeben.

Der Sonntag startete mit den Meisterschaftswettbewerben im Trail und wurde mit den Disziplinen Western Riding- und Reining vervollständigt.

Zu Gast war an diesem Tag auch ein Team des MDR Thüringen um einen Bericht über unsere schöne Sportart zu verfassen. Den Link dazu findet ihr hier: https://www.facebook.com/MDRThueringen/videos/1332962706833665/ 

Ein weiteres Highlight an diesem Tag war für insgesamt 11 Starter der „40 Jahre EWU-Trail“. Zurückversetzt in die Anfänge der Turniere und der dabei enthaltenen Elemente in den Trails musste unter anderem ein Klappersack gezogen werden. Die einzelnen Elemente machten richtig Spaß, auch wenn einige Pferde sich bestimmt dachten „was ist hier denn los“. Wer weiß, vielleicht taucht das eine oder andere Hindernis auch in aktuellen Pattern wieder einmal auf. Geehrt wurden an diesem Tag zudem auch die All Around Champions mit dem Titel „Mitteldeutscher Champion“.

Wir gratulieren allen Siegern und Platzierten. Eine Übersicht über die Landesmeister und Besten Reiter findet ihr hier: https://www.ewu-sachsen.de/mitteldeutsche-landesmeisterschaft.html

Die Fotos der Landesmeister reichen wir in den nächsten Tagen nach. Diese wurden von unseren Freunden aus Sachsen-Anhalt gefertigt und befinden sich aktuell noch in der Bearbeitung.

Nach der LM ist vor der LM und so stecken wir bereits in den Vorbereitungen für die Landesmeisterschaft 2019. In diesem Zusammenhang freuen wir uns natürlich über euer Feedback: Was hat Euch besonders gut gefallen und welche Verbesserungsvorschläge habt ihr?

Wir freuen uns auf Eure Rückmeldung und wünschen Euch einen schönen Sommer.

Euer Vorstand

Text: Manuel Schmidt

Zurück