News im Detail

10 Jahre El IsMaRo Ranch in Lottengrün

Bereits am 1. September fand in Lottengrün ein Tag der offenen Stalltür verbunden mit einer großen Geburtstagsparty statt. Die El IsMaRo Ranch feiert ihr 10-jähriges Jubiläum.

Immer wieder werden Isabel und Maria Roth, aber auch ihre Eltern, gefragt, wofür die Abkürzung El IsMaRo eigentlich steht. Ganz einfach – Eltern, Isabel, Maria Roth. Dieser Name bot sich vor 10 Jahren an und spiegelt den Familienbetrieb wider.

Angefangen hat alles mit 5 eigenen Pferden und 5 Einstellern. Mittlerweile beherbergt der Hof 51 Pferde, davon 30 Einsteller und noch so manch andere tierische Gefährten wie Ziegen, Hühner, Enten und die Familienhunde.

Das zweistündige Showprogramm unter dem Motto „Pferd und Mensch im Einklang“ und moderiert von Einstellern und Freunden, leitete Stefan Roth mit einem kleinen Resümee und einer Dankesrede ein. Mächtig stolz ist er dabei auf seine beiden Töchter, die sich in den letzten Jahren erfolgreich auf den Turnieren behaupten und auch in diesem Jahr wieder für den Landeskader auf der „GO“ reiten werden.

Den Anfang machten dann edle Damen auf ihren Streitrössern und zeigten einen Einblick in das mittelalterliche Turniergeschehen. Eine Jugendquadrille folgte ihnen, aber auch die kleinsten Reiter durften zeigen, was sie schon alles in der „Bamibinigruppe“ erlernt haben. Die „alten“ Turnierhasen zeigten den zahlreichen Zuschauern anschließend, welche Disziplinen, auf den Turnieren geritten werden. Präsentiert wurden auch eine Dressur- und Springeinheit der Englischreiter, ebenso wie das Zusammenspiel zwischen Reiter, Pferd und Hund im Horse&Dog Trail. Den Abschluss der Veranstaltung bildeten die Linedancer aus Auerbach mit einer kleinen Kostprobe ihres Programmes.

Die Ranch bedankte sich bei den vielen fleißigen Helfern rund um diesen Tag und freut sich auf möglichst viele folgende Geburtstagsfeiern.

Zurück